Fuldazauber Ragdolls

Wir über uns


Wir, das sind mein Mann und ich, unsere drei erwachsenen Kinder, zwei Zwergspitze und unsere Katzen. Wir wohnen am nördlichen Zipfel von Hessen, direkt an der Fulda, bei Kassel. Daher stammt auch unser Catteryname "Fuldazauber".

In meiner Kindheit hat mich die Fulda mit ihren vielen Möglichkeiten, die ein Fluss zum Spielen bietet, verzaubert. Heute sind es die Ragdolls mit ihrem ruhigen, sanften Wesen und ihren wunderschönen blauen Augen, die mich verzaubern.

Wir bewohnen gemeinsam mit unseren Katzen ein Haus, in dem sie sich frei bewegen und ihren Lieblingsbeschäftigungen nachgehen können, z. B. mir auf Schritt und Tritt zu folgen und bei der Hausarbeit zu "helfen".

Auf die Ragdolls bin ich im Internet gestoßen, als ich auf der Suche nach einem Spielkameraden für den BKH-Kater unserer Tochter war. Schon als Kind konnte ich mich für Maskenkatzen und für Katzen mit langem, weichem Fell begeistern. Die Ragdolls, von denen ich bis dahin noch nichts gehört hatte, waren für mich die geniale Verbindung von beidem. Dazu noch diese tollen blauen Augen ...Ich war verliebt!

Der einmalige Charakter dieser Rasse hat das Aussehen sogar noch übertroffen. Unsere zweite Katze musste eine Ragdoll sein - und so zog Aramis bei uns ein.

Der Zauber Ragdoll begann ...

Uns ist es wichtig das keiner unserer Vierbeiner zu kurz kommt, wir möchten für jeden von ihnen ausreichend Zeit haben, besonderst auch für die Kitten in ihrer wichtigen Sozialisationsphase.

Aus diesem Grund haben wir im Normalfall auch nicht mehrere Würfe gleichzeitig

In den Zeiten ohne Kitten beschäftige ich mich intensiv mit der Weiterbildung rund um die Katzen. Im Jahr 2016/17 habe ich ein Studium "Phsychologie und Verhaltenstherapie der Katze" erfolgreich abgeschlossen.

Weiterhin beschäftige ich mich mit alternativen Methoden, wie Bachblüten und Aromatherapie zur Unterstüzung der Verhaltenstherapie.